Fahrtraining Dijon

Das Ziel des Kurses ist die Verbesserung Ihrer rennsportlichen Fahrtechnik auf der Rundstrecke. Das Ganze kombiniert mit viel Fahrspass: Sektorenweise lernen Sie in 4 Lektionen sämtliche Brems-, Einlenk- und Beschleunigungspunkte sowie die Ideallinie auf der schnellen Rennstrecke Dijon-Prenois kennen. Unsere Instruktoren fordern und fördern Sie dabei mit ihrem enormen Fachwissen. Nach dem Mittag werden geführte Fahrtrainings durchgeführt. Zum Schluss haben Sie die Gelegenheit, das Gelernte im freien Fahrtraining alleine umzusetzen. Ein Tag voller Abwechslung – nicht nur für Anfänger, sondern auch für Profis unter den Rennfahrern.

Kursinhalte:

  • 4 Lektionen instruiert
  • Geführtes Fahrtraining
  • Freies Fahrtraining

Es werden Klassen mit max. 16 Teilnehmern gebildet. Die Verpflegung ist im Kurs inbegriffen.Die Unterrichtssprache ist Deutsch oder Französisch. Die Klassen werden nach beginnenden oder fortgeschrittenen Fahrern gebildet sowie nach Leistungsgewicht und Antriebsart des Fahrzeuges.

Programm:

Freitag, 3. August 2018 – Anmeldeschluss: 23. Juli 2018

Ab 08.00 Uhr Öffnung des Parks, Einweisung, Wagenabnahme
09.00 Uhr bis 17.00 Uhr praktische Lektionen

Kurskosten: CHF 730.00

Preisänderungen vorbehalten.

Das Kursgeld beinhaltet zusätzlich zur Instruktion das Mittagessen sowie die Unfall- und Haftpflichtversicherung.

ACS Mitglieder erhalten eine Reduktion von CHF 70.- auf den Kurskosten.

Bei 2 Fahrern auf dem selben Fahrzeug erhalten beide Teilnehmer je 15% Rabatt.

 

Kaskoversicherung Hockenheim und Dijon

Als Kursteilnehmer vom Fahrtraining Dijon und Rennausbildungskurs Hockenheim, haben Sie die Möglichkeit, beim Veranstalter eine Kaskoversicherung abzuschliessen.

Die Versicherung gilt ausschliesslich für Fahrzeuge der Teilnehmer an diesen Kursen.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechperson bei der AXA.

e-mail franziska.gruber@axa.ch / Telefon +41 31 380 31 14

AGB